Willkommen am

Rheumazentrum

DRESDEN & CHEMNITZ

Forschung
Versorgung
Kooperation

Vorstellung

Sie befinden sich auf der Seite des DGRh-Rheumazentrums Dresden und Chemnitz. Das Rheumazentrum besteht in dieser weiterentwickelten Form seit dem 28.02.2009.

Unser Ziel ist die stetige weitere Verbesserung der Versorgung Rheumakranker im südlichen und östlichen Sachsen. Daher sind uns die Zusammenarbeit bei der Betreuung von Rheumakranken, die rheumatologische Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die Forschung auf dem Gebiet der Rheumatologie und klinischen Immunologie besonders wichtig.

Mitgliedschaft

Mitglieder im Rheumazentrum können alle niedergelassenen internistischen, pädiatrischen und orthopädischen Rheumatologen, alle Mitarbeiter des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus und der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden sowie alle Kliniken mit rheumatologischer Schwerpunktsetzung werden, die im Sinne der Zielsetzung arbeiten oder arbeiten wollen.

Mitgliedsantrag

Kooperationspartner

Dresden Universitätsklinikum
(0351) 458 4422 mk3.uniklinikum-dresden.de
Dresden Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt
(0351) 480 1400 www.khdf.de
Chemnitz Zeisigwaldkliniken Bethanien
(0371) 430 1600 www.bethanien-chemnitz.de
Bad Liebenwerda Fontana Klinik
(035341) 901 160 www.rhm-kliniken.de
Dresden Dr. med. Kirsten Lüthke
(0351) 8020 202  
Dresden Dr. med. Holger Schwenke
(0351) 8901 981 www.rheuma-dd.de
Dresden Dr. med. Sven Hänsel
(0351) 876 980 www.dialyse-dresden.de
Dresden Dr. med. Beate Roch
(0351) 250 20 585 www.rheumatologie-dresden.de
Dresden Dr. med. Birgit Haubold
(0351) 254 9094 www.rheumapraxis-dr-haubold.de
Radebeul Dr. med. Margit-Maria Naumann
(0351) 830 2410  
Meißen Dr. med. Eva Müller
(03521) 732 416  
Pirna Dr. med. Anett Gräßler
(03501) 467 888 www.dr-graessler.de
Bautzen Dr. med. Sabine Balzer
(03591) 531 463  
Bautzen Dr. med. Kathrin Winkler
(03591) 410 60  
Cottbus Dr. med. Doris Ast
(0355) 2890 101  
Frankenberg Dr. med. Bernd Häckel
(037206) 880 891  
Dresden Dr. med. Michael Kinscher
(0351) 840 1791  
Dresden Dr. med. Jürgen Roch
(0351) 8985 730  
Großröhrsdorf Dr. med. Dirk Boden
(035952) 424 80 www.boden-praxis.de

Verdacht auf Rheuma?

Patientinnen und Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen benötigen grundsätzlich und oft rasch eine medikamentöse Therapie. Wichtige Hinweise auf eine entzündlich-rheumatische Erkrankung können folgende Symptome sein:

Schlafstörende nächtliche oder frühmorgendliche Schmerzen in Gelenken oder Wirbelsäule
Ausgeprägte Schmerzen beim Händedruck
Offensichtliche Schwellung großer Gelenke (Kniegelenk, Sprunggelenk)
Stark schmerzhafte gerötete oder überwärmte Gelenke
Über mehr als 30 Minuten andauernde morgendliche Probleme, eine Faust zu machen

  In so einem Fall suchen Sie bitte umgehend Ihren Hausarzt auf!

Hinweise auf Rheuma kann Ihnen auch der Rheuma-Check-Fragebogen des Rheumazentrums Rhein-Ruhr geben.

Früharthritis-Sprechstunden:
Patienten mit neu aufgetretenen rheumatischen Erkrankungen benötigen trotz sonst oft langer Wartezeiten bei Rheumatologen eine rasche Behandlung. Daher wurden spezielle Programme entwickelt, die Vorstellung läuft dabei grundsätzlich über die/den behandelnden Hausärztin/arzt oder Fachärzte anderer Fächer. Im Bereich des Rheumazentrums Dresden & Chemnitz gibt es dafür derzeit zwei unabhängige Zugänge:

  • Früharthritis-Fax-Anmeldung (Uniklinikum Dresden, seit 2007):
    Bitte ausgefüllt mit Stempel der Ärztin/des Arztes an (0351) 458-5801 faxen.
  • Rheumatologische Triage (Dr. Schwenke und Kollegen, seit 2010):
    Spezielle Mobil-Telefonnummer für zuweisende Ärzte

Termine

Jahresauftakttagung
Programm

Sa, 07.01.2017

Jahresauftakttagung
Programm

Sa, 09.01.2016

Jahresauftakttagung

Sa, 10.01.2015

Jahresauftakttagung

Sa, 11.01.2014

Rheuma-Boards, jeweils 19:00 Uhr

Mi, 06.03.2013
Mi, 22.05.2013
Mi, 04.09.2013
Mi, 13.11.2013